Freie Stelle im Wohngruppenbereich

 

Wir suchen zum 1.5.2020 oder früher eine
Pädagogische Fachkraft (w/m/d)
in der stationären Jugendhilfe gemäß §§ 34 und 35a SGB VIII
(Teilzeitstelle 70%, unbefristet)
für die Arbeit in unserer gemischtgeschlechtlichen Wohngruppe im Kinderhaus Marburg-Ginseldorf mit sechs Plätzen.

 

 

 

 

 

Sie suchen

  • eine pädagogische Herausforderung in der professionellen und von Beziehungsarbeit geprägten Lebensbegleitung von Kindern und Jugendlichen
  • eine gleichberechtigte Zusammenarbeit in einem qualifizierten Team
  • und möchten wichtige Belange Ihres Arbeitsplatzes mitbestimmen?

Wir suchen

  • eine qualifizierte und engagierte pädagogische Fachkraft für den Schichtdienst (mit Nacht- und Wochenenddienst) in unserem Kinderhaus, um sechs Kindern und Jugendlichen ein zu Hause zu geben und sie auf ihrem Weg in die Selbständigkeit zu begleiten.

Wir bieten

  • eine unbefristete Personalstelle im Umfang von 70%
  • drei erfahrene pädagogische Kolleginnen und eine Hauswirtschaftskollegin im Team
  • Supervision und Fachberatung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Gestaltungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten in unserer Kollegialorganisation
  • Bezahlung in Anlehnung an TVÖD Bund Entgeltgruppe 9 mit Zulagen
  • betriebliche Altersversorgung
  • Unser Ziel ist ein hohes Maß an Arbeitszufriedenheit.

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung (staatlich anerkannte Erzieher*in, Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge/in, Diplom-Pädagoge/in oder ein vergleichbarer Abschluss)
  • Spaß an der Arbeit mit jungen Menschen, wenn möglich Erfahrungen in der stationären Jugendhilfe
  • Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme in einem Team, das kollegial arbeitet
  • Flexibilität in der Absprache der Dienstzeiten und Dienstplangestaltung und Belastbarkeit
  • Interesse und Engagement, die Weiterentwicklung unserer Einrichtung mitzugestalten
  • Führerschein Klasse B

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Telefonische Nachfragen und Ihre Bewerbung (gerne per Email) richten Sie bitte bis zum 21.03.2020 an unsere Geschäftsstelle (Frau Weickelt / Herr Schnell). Bitte nur Kopien einreichen, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.